EU und USA wollen beim Thema 5G Sicherheit stärker zusammenarbeiten

von Herr Schmidt
0 Kommentar

In Brüssel gab es gestern ein Treffen von hochrangigen Vertreter der Innenministerien der USA und der EU Staaten und hauptsächliches Thema war dabei die zukünftige Entwicklung von 5G in beiden Regionen. Die USA sehen in diesem Bereich viele Chancen aber auch Sicherheitsprobleme und daher waren Sicherheitsbedenken ein zentraler Punkt bei den Gesprächen.

Insgesamt hat man dabei vereinbart, dass sowohl USA und auch die EU im Sachen Sicherheit bei den 5G Netzen stärker zusammenarbeiten wollen und das man Informatioen über Sichereitsaspekte beim Netzausbau und zu den jeweiligen Anbietern untereinander austauschen will. Das soll helfen, eventuelle Bedrohungen der Netze schneller zu erkennen. Gleichzeitig war man aber auch der Meinung, dass künstliche Schwachstellen in der Sicherheit und der Verschlüsselung vpn 5G kein sinnvoller Weg sind. Wie genau sich das in die zukünftige Entwicklung niederschlagen wird, ist aber noch offen.

Zu den Ergebnissen dieses Treffen schreibt das Concumer Choice Center im Original:

Luca Bertoletti, Manager für europäische Angelegenheiten beim Consumer Choice Center, lobte diese Entwicklung und sagte, dies sei ein wichtiger Schritt zur Wahrung der Privatsphäre der Verbraucher in Europa und den USA.

„Obwohl dies nur der Anfang ist, muss noch viel mehr getan werden, um zu gemeinsamen intelligenten Vorschriften für die 5G-Technologie zu gelangen. Stumpfe Instrumente wie z. B. Gesamtverbote nach Herkunftsland sollten als letztes Mittel angesehen werden. Aber die Privatsphäre der Verbraucher und der Schutz vor Schwachstellen und Hintertüren müssen bei der Einführung von 5G von größter Bedeutung sein ", sagte Bertoletti.

Bei zukünftigen Treffen soll es dann auch um eventuelle Haftungsregeln gehen und über die Nutzung von 5G hinaus soll für den gesamten Internet-Bereich der Schutz der Verbruacher verbessert werden. Auch hier bleibt aber noch offen, welche konkreten Maßnahmen aus diesen zukünftigen Treffen entspringen könnten.

Related Posts

Jetzt kommentieren